Zusammen weiter – Mit vielen Stimmen mehr erreichen!

Die Bereitschaft, Geflüchteten zu helfen und ihnen hier eine Perspektive zu geben, war und ist nach wie vor groß. Zweifel und Sorgen nehmen aber zu.  Einige Versuche sind leider auch schon gescheitert – gerade, wenn es um Jobs und Ausbildung geht. Das hat Gründe: Wenn verschiedene Welten aufeinander prallen, dann kann es zu Missverständnissen und Konflikten kommen.

Umso wichtiger ist es, kulturelle Unterschiede zu erklären, ein gegenseitiges Verständnis zu fördern und dabei auch Ängste und Sorgen ernst zu nehmen. Mit unserem Projekt wollen wir dazu beitragen und die Menschen einander näher bringen.  Wir wollen Begegnungen schaffen und versuchen, beide Seiten besser aufeinander einzustimmen – über die Musik, denn Musik verbindet. Wir glauben, dass wir alle das gemeinsam schaffen können. Zusammen kommen wir weiter!

Bei offenen und kostenlosen Mitmach-Konzerten an wechselnden Orten in Hamburg können Ein- und „Zweiheimische“ mit uns singen und sich dabei auch näher kennenlernen. Unser Ziel ist es, Kontakte herzustellen, um das gegenseitige Verständnis und den interkulturellen Dialog zu fördern.