Wir helfen älteren Siedlern

Wir, der Gartenausschuss der Fritz-Schumacher-Siedlung-Langenhorn, helfen Siedlern unserer Gemeinschaft , wenn sie alleine mit Ihrem Garten nicht weiter kommen, vor allem ältere , können so länger in ihren 4 Wänden bleiben und müssen nicht verzweifeln, wenn sie keinen Rasen mehr mähen können , oder die Hecke schneiden können und einiges mehr.

Aktuell wird gerade der Obstbaumschnitt z. B. bei Zwetschgen (Āpfel folgen im Januar) durchgeführt. Wenn wie im folgenden Fall ein übermäßig großer Abschnitt bei gerade älteren Obstbäumen notwendig

wird, unterstützen wir auch dabei oder vermitteln bei Bedarf auch zusätzlich professionelle Hilfe. Als Verein haben wir auch die Patenschaft für das öffentliche Rosenbeet in unserer Siedlung am Bahnhof Langenhorn Nord übernommen und die Pflege wird über den Gartenauschuss gewährleistet. Wir nutzen dies jeweils auch als Sprechstunde Rund um das Thema Garten und als kleines Event für die Gemeinschaft und „Öffentlichkeitsarbeit“ für unseren Ausschuss.

Unser Gartenausschuss versucht sich jetzt auch mit einem Facebookauftritt innerhalb der Gemeinschaft um mehr Unterstützer aus der Gemeinschaft gerade auch im Hinblick für Hilfe älterer Börnerinnen und Börner zu gewinnen