Unsichtbares sichtbar machen – Mikroskope

Kategorie: Gesellschaft & Soziales

„Wer?“

„Wo?“

„Was?“

„Wie?“

„Woher?“

„Wieso?“ „

„Warum?“

Kinder sind neugierig, möchten alles wissen, die Welt erkunden und sie verstehen. Sie haben einen großen Forscherdrang und möchten am liebsten alles selbst entdecken. Kinder brauchen keine vorgefertigten Antworten auf ihre Fragen, sondern eine Umgebung, die anregt weiter zu denken, um selbst eine Lösung zu finden. Kinder entdecken staunend die Welt. Sie wollen lernen, wollen ausprobieren, schauen, sich wundern, hinterfragen, experimentieren, sich manchmal in Gedanken verlieren und manchmal auch verrückte Dinge tun.

Unsere Kinder sollen Lust haben, sich auf Neues einzulassen, Fragen zu stellen, zu beobachten, Antworten zu suchen, sich auszutauschen und zu philosophieren. Denn Kinder sind die Weltentdecker von morgen und unsere Zukunft braucht kreative, interessierte und neugierige Menschen.

„Wir müssen unsere Kinder lehren die Erde zu riechen, den Regen zu kosten, den Wind zu berühren, die Dinge wachsen zu sehen, den Sonnenaufgang zu hören und sich zu kümmern.“

(Unbekannt)

Forscher brauchen Unterstützung!

Wir als Förderverein der Kita Otto-Hahn-Straße in Bargteheide möchten den Kindern unserer Kita ermöglichen, Verborgenes zu entdecken, den Blick in eine Welt zu werfen, die sie so noch nie gesehen haben, ihre Neugier zu befriedigen und neue Impulse zu erhalten. Dazu planen wir die Anschaffung von digitalen Mikroskopen mit Zubehör zur Unterstützung des entdeckenden Lernens und der Projektarbeit unserer Kita. Um die Finanzierung für dieses Projekt zu sichern, bewerben wir uns beim Hamburg Airport Nachbarschaftspreis 2022.

Wir bedanken uns, besonders im Namen der Kinder, für Ihre Stimme!

Deine Stimme zählt

60% Complete

225 Stimmen