Sportlicher Marktplatz

Kategorie: Kultur & Sport

Wir sind der Bereich Sport und Inklusion der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Am 01. Juni 2022 feierte unsere inklusive Sportveranstaltung “Sportlicher Marktplatz“ auf dem Alsterdorfer Markt erfolgreich Premiere. Es war ein Tag voller Bewegung, Sport und Spaß für Menschen mit und ohne Behinderung für alle Alsterdorferinnen und Alsterdorfer.

Unser Bereich setzt sich seit 2014 dafür ein, dass Menschen mit Behinderung selbstverständlich und gleichberechtigt am Sport teilhaben können und sie Sport nach ihren Wünschen und persönlichen Voraussetzungen treiben können. Das heißt auch, dass Information zu Sport und Angeboten verfügbar sein muss. Beim „sportlichen Marktplatz“ konnte man sich zu möglichst vielen Sportangeboten in und um Alsterdorf informieren und auch verschiedene Sportarten ausprobieren.

Bei der Durchführung des “Sportlichen Marktplatzes“ wurde der Bereich von vielen Einrichtungen der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, sowie Vereinen und Sportanbietern aus dem Stadtteil Alsterdorf unterstützt. Wie z.B. SC Alstertal-Langenhorn, Special Olympics Hamburg, dem Dt. Rollstuhl-Verband, dem Norddeutschen Regattaverein (NRV), dem Campus Uhlenhorst, dem Jugendhaus der Ev. Stiftung Alsterdorf und dem ISV Alsterdorf.

Das Mitmachen und Ausprobieren Stand am 1. Juni klar im Mittelpunkt. Gerade Menschen mit Behinderung treiben häufig keinen Sport, da sie denken, das können sie eh nicht. Sie verbinden mit Sport häufig Leistungsdruck und hohen Anforderungen. Beim “Sportlichen Markplatz“ wollten wir bewusst über niedrigschwellige und leicht zugängliche Bewegungs- und Sportangebot in Alsterdorf informieren und zum Ausprobieren einladen.

Durch das direkte Mitmachen bei den verschiedenen Angeboten, angeleitet von Trainer*innen, wurde den Menschen mit Behinderung aufgezeigt, dass Bewegung Spaß machen kann gleichzeitig wurde ihnen die Angst vom Sporttreiben genommen und sie konnten direkt ausprobieren welches Bewegungsangebot ihnen liegt.

Begleitet wurde der Tag von einem Musikprogramm zum Mittanzen und Mitsingen, denn auch Musik und Tanz spielen eine große Rolle bei körperlicher und mentaler Fitness.

Beispiele von inklusiven Sportangeboten und Mitmachstationen:

  • Fitness vom ISV Alsterdorf oder Zumba mit dem SC Alstertal-Langenhorn,
  • ein Fahrrad-, Dreirad- sowie Rollstuhl-Parcours,
  • barrierefreier Ruder-Ergometer,
  • ein barrierefreies Segelboot vom Norddeutschen Regattaverein (NRV) wird von Seglern des NRV, des FC St. Pauli und

des Campus Uhlenhorst vorgestellt.

Auch im nächsten Jahr soll wieder ein sportlicher Marktplatz stattfinden. Wir freuen uns sehr über Unterstützung hierfür!

Deine Stimme zählt

60% Complete

0 Stimmen