Ronald McDonald Haus mit Oase

Unser Ronald McDonald Haus mit Oase Hamburg-Altona bietet Familien schwer kranker Kinder in 11 Apartments ein Zuhause auf Zeit, während die kleinen Patienten auf der Station im Altonaer Kinderkrankenhaus behandelt werden. Die Eltern und Geschwisterkinder können ihren Schützlingen durch die direkte Nähe das bieten, was sie am meisten benötigen: Liebe und Geborgenheit.

Das zweite Hamburger Ronald McDonald Haus zeichnet sich neben den Familien-Apartments als ganz besonderes Haus aus: Es verfügt über eine integrierte Oase für Familien, deren Kinder ambulant behandelt werden müssen. Dafür wurde das Elternhaus so geplant, dass die Gemeinschaftsräume, wie Küche, Wohn- und Spielzimmer, tagsüber auch von ambulanten Patienten und ihren Angehörigen als Rückzugsort genutzt werden können.

 

Damit ein Haus ein Zuhause wird, braucht es Viele. Neben 36 ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützen uns auch einige Privatpersonen und Unternehmen aus der Region. Von dem Gewinn wollen wir den Familien eine schöne Weihnachtszeit bereiten. Besonders in der besinnlichen Zeit, die jeder lieber zuhause, als im Krankenhaus verbringen würde, wollen wir Wärme und Licht in unser Elternhaus bringen.

Durch eine Spende können wir die Adventskalender der Familien füllen, Geschenke für die Geschwisterkinder besorgen und die Eltern zu einem Weihnachtsessen einladen. Die Nähe der Familien hilft.