Quickborner Ballschule

Seit Anfang März 2018 bieten wir allen drei- bis sechs-jährigen Jungen und Mädchen die Teilnahme an unserer Quickborner Ballschule an. Ungezwungen und spielerisch lernen die Kinder die verschiedensten Sportarten kennen. Ballschule Heidelberg Logo Dabei folgen wir dem international anerkannten Konzept der Ballschule Heidelberg, mit der wir eine enge Kooperation eingegangen sind. Die heutige Kinderwelt ist keine Bewegungswelt mehr, da die Straßenspielkultur weitgehend verschwunden ist. Bälle werden nicht mehr mit Hand oder Fuß, sondern mit dem Mausklick ins Tor geschossen. In der Ballschule erlernen die Kinder ein breites Fundament an spielerisch sportartenübergreifenden Basiskompetenzen, das in fast allen Sportspielen benötigt wird.

  • Entwicklungsgemäß: „Kinder sind keine verkleinerten Erwachsene.“
  • Vielseitig: „Kinder sind Allrounder und keine Spezialisten.“
  • Freudbetont: „Spielen macht den Meister.“ Spielunangeleitetes Lernen: „Probieren geht über Studieren.“

Der Mehrwert für Ihre Kinder:

  • Wissenschaftlich fundiert und praktisch erprobt.
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung der Trainer.
  • Kontinuierliche Qualitätssicherung.
  • Abwechslungsreiche Spielmaterialien.

Es geht also nicht nur um Handball. Vielmehr sollen die Kinder durch das Kennenlernen der verschiedenen Sportarten in die gesamte Welt der Sportspiele eingeführt werden und so mehr Spaß an der Bewegung bekommen.

Durch eine Kooperation mit der Ballschule Heidelberg haben wir Zugang zu evaluierten Bewegungsprogrammen, Trainingsplänen, Aus- und Fortbildungskursen für Trainer und weiteren Serviceleistungen.

Deine Stimme zählt

60% Complete

102 Stimmen