Natur.Nah.Dran.

Kategorie: Nachhaltigkeit & Umwelt

Wir, das Hospital zum Heiligen Geist, sind die älteste Stiftung in Hamburg. Rund 1.200 Senior:innen werden bei uns auf dem Stiftungsgelände in Hamburg-Poppenbüttel in unterschiedlichen Wohnformen betreut und gepflegt.

Die Versiegelung von Flächen und die industrielle Landwirtschaft lassen Nahrungsquellen und Lebensräume für Wildbienen und andere Insekten immer weiter schrumpfen.

Mit dem Projekt Natur.Nah.Dran will das Hospital zum Heiligen Geist diese wichtigen Lebensräume im Quartier „Alte Landstraße / Hinsbleek“ schützen und erweitern sowie das Bewusstsein der Menschen im Quartier für das Thema Biodiversität damit schärfen.

Dazu werden gemeinsam mit den Projektpartnern Hamburg Airport und Stadtteilschule Poppenbüttel kontinuierlich Naturschutzmaßnahmen auf dem Gelände des Hospitals zum Heiligen Geist umgesetzt, um die Anzahl und die Vielfalt von Wildbienen und anderen Insekten zu fördern.

Herzstück des Projekts sind mehrere Bienenvölker, die seit September 2021 auf dem Gelände des Hospitals zum Heiligen Geist angesiedelt wurden, von zwei ehrenamtlichen Imkern betreut werden und vor Ort Honig produzieren. Weitere Aktivitäten im Rahmen des Projekts sind u. a. die Anlage von mehreren blütenreichen und wildbienenfreundlichen Wiesen, der Aufbau von Insektenhotels, der Erhalt und die Schaffung von Totholzbeständen (Benjeshecke) sowie regelmäßige Erklärkurse über Imkerei und Insektenschutz für Menschen aus dem Quartier (nächste Veranstaltung im Oktober 2022).

Das Projekt konnte u. a. durch die beratende und finanzielle Unterstützung des Hamburg Airport verwirklicht werden. Hierfür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.

Deine Stimme zählt

60% Complete

81 Stimmen