Klinikclowns Kinderkrankenhaus Wilhelmstift

Lautes Lachen schallt über den Stationsflur, eine rote Nase kullert aus dem Patientenzimmer; die Klinikclowns sind da. Alle zwei Wochen schauen Piccolina & Rico vorbei, stimmen mit der Stationsleitung ab, welche Kinder Besuch empfangen können und gehen dann auf Tour durch das Krankenhaus. Pro Besuch sind Sie bis zu drei Stunden im Haus und sind eine willkommene Abwechslung für Groß und Klein – und auch für unsere Mitarbeiter. Dass sie kommen, ist nur Dank dem Engagement vieler Spender möglich – unterstützen auch Sie unsere Klinikclowns und zaubern Kindern ein Lächeln ins Gesicht.

Die Klinikclowns besuchen zweimal pro Monat kranke Kinder auf Station. Sie sind immer dort, wo sie am nötigsten gebraucht werden.

Dass Sie kommen, ist nur Dank dem Engagement vieler Spender möglich. Gut 1.000 EUR pro Monat kostet diese bunte Abwechslung.