Bürgerhaus Barmbek – wir lassen Projekte keimen

Das Bürgerhaus Barmbek ist ein Stadtteilkulturzentrum in Barmbek-Nord: Veranstaltungen, Kurse, Workshops, Räume für Gruppen, Initiativen und Vereine, ein Café, Engagement im Stadtteilnetzwerk, was so dazu gehört.

Und es ist ein Gewächshaus für Projekte. Wenn wir oder jemand anderes eine Idee für ein Projekt hat, ist es noch nicht lebensfähig. Aus der Idee muss ein vielversprechendes Konzept werden, Partner müssen überzeugt werden, Geld muss besorgt werden. Diese Vorarbeiten sind später kaum sichtbar. Sollen sie auch nicht. Aber sie kosten trotzdem. Zeit, Geld, Kraft.

Das Bürgerhaus leistet diese Vorarbeiten, und sehr oft erfolgreich.

Unsere aktuellen Projekte sind:

  • KITCHEN CLUB, ein Koch-Film-Projekt, bei dem Geflüchtete, Hierhergezogene und Hiesige gemeinsam ihre Lieblingsspeisen zubereiteten und servierten. Es ist im Sommer abgeschlossen worden, aber die Rezepte gibt es noch im Bürgerhaus.
  • KulturBewegt!, ein jährliches großes Stadtteilfest mit Gauklern, Bühnenprogramm, Ständen von Vereinen, Initiativen und Kunstschaffenden, bei dem viele Menschen aus Barmbek mit anfassen, damit es gelingt und wächst.
  • KulturenLunch, eine monatliche Veranstaltung, bei der Hiesige und Geflüchtete gemeinsam Kultur machen (Tanz, Musik, Bilder, Spielen) und dann gemeinsam vom Mitbring-Buffet essen.
  • Das erste Repair Café in Barmbek Nord, es startet am 20. Oktober 2019.
  • Die HörSpielWiese: Alle zwei Jahre ein Open-Air-Hörspiel-Wochenende auf eine Wiese im Stadtteil. In Zusammenarbeit mit der Zinnschmelze.
  • In Planung: Ein Stadtteilplan für Barmbek-Nord mit hilfreichen Tipps für neu Hinzugezogene. Dieses Projekt entsteht in Kooperation mit dem Stadtteilrat Barmbek-Nord.

(Mehr zu unseren Projekten hier)

So soll es weitergehen.

Kann es aber nur, wenn unser Engagement für die Umsetzung neuer Ideen unterstützt wird. Es kostet einen Klick 😉

Deine Stimme zählt

60% Complete

27 Stimmen